26. August 2016
Eintrag suchen:

Branchenbuch für Hamburg

Sie können Ihre Firma, Praxis oder Kanzlei bei uns kostenlos eintragen, wenn sie in Hamburg ansässig ist. Sie haben die Möglichkeit Ihren Eintrag mit oder ohne Internetadresse zu machen. Bei einem Eintrag ohne Internetadresse, empfehlen wir aber zumindest die Telefonnummer anzugeben, damit sich etwaige Interessenten mit Ihnen auf diesem Wege in Verbindung setzen können.

Klicken Sie auf den entsprechenden Anfangsbuchstaben der gesuchten Branche in Hamburg. Dort werden Sie dann die Unterkategorien zu den einzelnen Firmeneinträgen mit Hamburger Adressen finden.

Branchen A (37)
Branchen B (46)
Branchen C (37)
Branchen D (35)
Branchen E (32)
Branchen F (32)
Branchen G (50)
Branchen H (44)
Branchen I (31)
Branchen J (22)
Branchen K (33)
Branchen L (22)
Branchen M (25)
Branchen N (13)
Branchen O (14)
Branchen P (27)
Branchen R (36)
Branchen S (51)
Branchen T (25)
Branchen U (16)
Branchen V (14)
Branchen W (21)
Branchen Z (12)
Ärzte (33)

Aktuelle Hamburg-News:

++ Hamburg unterstützt Hamburger-Lösung bei Traditionsreederei Hapag-Lloyd: Die Stadt Hamburg hat sich mit 20 Prozent an der neu gegründeten Firma "Verwaltung Hamburgische Seefahrtsbeteiligung Albert Ballin GmbH" über die Hamburger Gesellschaft für Vermögens- und Beteiligungsmanagement mbH (HGV) beteiligt. Diese neue gegründete Gesellschaft wird die Geschäftsführung einer Kommanditgesellschaft übernehmen, die sich am Bieterverfahren für die kurzfristig zu erwartende Verkaufsofferte für Hapag-Lloyd durch den Mutterkonzern TUI beteiligen soll. Mit dem Engagement Hamburgs an der neuen Gesellschaft ist keine Entscheidung über eine Beteiligung der Stadt an Hapag-Lloyd selbst verbunden. Finanzsenator Dr. Michael Freytag: "Hamburg zeigt Flagge für Hapag-Lloyd. Die traditionsreiche Reederei mit Zentrale in Hamburg zu halten, wäre ein herausragendes Signal für den Wirtschaftsstandort Deutschland." Einer der Großaktionäre der TUI verlangt den Verkauf der Reederei Hapag-Lloyd. Es sollen einige Unternehmen bereits Interesse an der Übernahme von Hapag-Lloyd bekundet haben. Die Hamburger Wirtschaft möchte die Traditionsreederei gerne in "Hamburger" Händen sehen.
20.05.2008

++Hamburger Groß- und Außenhandel mit Tarifabschluss: Im Hamburger Groß- und Außenhandel haben sich die Tarifparteien in der dritten Verhandlungsrunde auf einen Abschluss geeinigt. Von August an erhalten die rund 60.000 Beschäftigten im Durchschnitt 3,3 Prozent mehr Einkommen, von Juli 2008 an werden nochmals 2,4 Prozent im Durchschnitt draufgelegt. Das teilte die Gewerkschaft ver.di am 27.06.07 in Hamburg mit. Für die Auszubildenden steigt die Vergütung ebenfalls. Der Arbeitgeberverband AGA habe auf eine verschlechterte Eingruppierung im Lohnbereich verzichtet und damit den Weg für Verhandlungen freigemacht, so ver.di-Verhandlungsführer Ulrich Meinecke.

++Geschäftsklima kühlt sich ab: Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Juni deutlich abgekühlt. Der ifo-Geschäftsklimaindex fiel überraschend von 108,6 auf 107,0 Punkte. Sowohl die aktuelle Geschäftslage als auch die weiteren Aussichten wurden von den befragten Unternehmen weniger günstig beurteilt als noch im Mai, wie das ifo-Institut am Freitag in München mitteilte.

++2. Pegasuspreis für Hamburger Kammerspiele: Die Hamburger Kammerspiele sind weiter auf Erfolgskurs. Intendant Axel Schneider sagte am am Mittwoch in Hamburg: "Wir sind stolz darauf, dass die Jury uns zum zweiten Mal hintereinander den Pegasus-Preis von ExxonMobil für Hamburger Privattheater verliehen hat“. Gelobt wurde von der Jury "der Kraftakt von Intendant Axel Schneider und Geschäftsführer Zebu Kluth, eine Art geistiges Ensemble für die Bühne ohne Ensemble gebildet zu haben“. Das Programmspektrum vom modernen Klassiker über experimentelles Theater bis zur sarkastischen Zeitgeist-Komödie soll auch in der kommenden Saison 2007/2008 fortgesetzt werden.

Zurzeit befinden sich 1314 Kategorien in unserem Branchenbuch.